Nachrichten

9.795 Artikel
Im Streit um Spätrücktritte haben sich die beiden Seiten nun auf einen Vergleich verständigt. mehr ...
Private Altersvorsorge könnte durch Corona massiv an Bedeutung gewinnen. Grund genug für uns, sich dem Thema im letzten VJ Spezial dieses Jahres zu widmen. Gerne können Sie das gedruckte Magazin wieder kostenlos bestellen, selbstverständlich steht es aber hier auch online zur Verfügung. mehr ...
Versicherungsschutz und Assistance bei Problemen mit IT und Internet stehen im Fokus eines neuen „B2B2C“-Angebots von Allianz Partners Österreich. mehr ...
Die Wiener Städtische will damit auf die Entwicklung reagieren, dass sich das Arbeitsleben zunehmend in die eigenen vier Wände verlagert. mehr ...
Mit der Einrichtung einer eigenen Ombudsstelle wollen die Pensionskassen ihr Serviceangebot ergänzen. Ziel ist es, Kunden und Pensionskassen bei der gütlichen Beilegung eines Konflikts zu unterstützen. (Bild: FVPK/Picturepeople Austria GmbH) mehr ...
Eine Reihe von Wissensfragen galt es in einer aktuellen Umfrage der Allianz zu beantworten. Die Ergebnisse lassen den Versicherer zu einem unerfreulichen Schluss kommen. (Bild: Allianz) mehr ...
Mitgliedsbetriebe des Österreichischen Versicherungsmaklerrings erhalten die Möglichkeit, sich mit einem Gütesiegel qualifizieren zu lassen. Es soll der Motivation dienen, sich über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus weiterzuentwickeln, sagt Mitinitiator und ÖVM-Vorstand Gerhard Veits im Interview mit dem VersicherungsJournal. (Bild: Klaus Ranger) mehr ...
Muss ein Rechtsschutzversicherer für einen Prozess gegen einen Reiseveranstalter aufkommen, nachdem die Reise zu einem Fußballspiel Corona-bedingt ausfiel? Ein Versicherungsnehmer wandte sich nach einer Deckungsablehnung an die Rechtsservice- und Schlichtungsstelle der Versicherungsmakler. mehr ...
Der frühere Uniqa-Österreich-Chef und Finanzminister Hartwig Löger tritt mit Jahreswechsel in den Konzernvorstand der Vienna Insurance Group ein. (Bild: VIG) mehr ...
Der Kreditversicherer hat seit Dienstag eine neue Country-Managerin. mehr ...
Ein Beamter, der aufgrund von Mobbing berufsunfähig wurde, will seinen Dienstgeber klagen und braucht dafür Deckung durch seinen Rechtsschutzversicherer. Dieser lehnt ab, weil es sich um einen nicht versicherten Arbeitsgerichtsfall handle und die Erkrankung allmählich eingetreten sei, was ebenfalls nicht vom Versicherungsschutz umfasst sei. Der OGH entschied den Fall. mehr ...
Das Auto des Erstbeklagten entzündete sich in einer Tiefgarage und zerstörte das danebenstehende Fahrzeug des Klägers. Das Fahrzeug war in gutem Zustand, gewartet und stand schon mehr als 24 Stunden. Handelt es sich trotzdem um einen Unfall beim „Betrieb“, der eine Haftung begründet? mehr ...
Creditreform hat Klein- und Mittelunternehmen zu Umsatz, Auftragslage und anderen Kenngrößen befragt. Nicht ganz unerwartet, ist das Ergebnis ernüchternd. Eine gesunkene Insolvenzneigung sollte nicht zu falschen Schlüssen verleiten, warnt die Wirtschaftsauskunftei. (Bild: Creditreform) mehr ...
Kreditversicherer Atradius hat nachgeforscht, wie es um das Zahlungsverhalten von Unternehmen im Firmengeschäft steht und dabei auch das Interesse an Kreditversicherungen thematisiert. (Bild: Atradius) mehr ...
Die Vienna Insurance Group meldete am Sonntag eine Einigung, mit der sie sich nächstes Jahr in vier Ländern ausdehnen will. mehr ...
Ein Autofahrer musste wegen eines unvorsichtigen Überholmanövers einer entgegenkommenden Pkw-Lenkerin abbremsen, das hinter ihm fahrende Fahrzeug fuhr auf sein Auto auf. Bleibt dessen Versicherer trotz überwiegenden Verschuldens der Überholenden auf den Prozesskosten sitzen? mehr ...
Der Beschluss ist in der europäischen Versicherungsaufsichtsbehörde letzte Woche gefasst worden. mehr ...
Zwei Regionen und damit fünf Bundesländer stehen ab Anfang 2021 unter neuer Leitung. mehr ...
Nach einem Unfall war ein Anwalt drei Jahre lang umfangreich tätig, um Ansprüche des Geschädigten durchzusetzen. Der Haftpflichtversicherer des Unfallgegners bezahlte einen Großteil, wegen eines Restbetrags kam es zum Prozess. Der OGH entschied die Frage, ob der Rechtsschutzversicherer auch für die vorprozessualen Kosten des Anwalts aufkommen muss. mehr ...
Berücksichtigt man die aktuelle Covid-19-Situation, so sei die Vienna Insurance Group solide unterwegs, erklärt Generaldirektorin Elisabeth Stadler. Der Konzern präsentierte gestern Zahlen für die ersten neun Monate. (Bild: Ian Ehm) mehr ...
Trotz grüner Ampel blieben die Autos auf der Nebenspur stehen. Der Lenker eines Motorrollers fuhr auf seiner Spur aber in die Kreuzung ein – und kollidierte mit einem Polizeifahrzeug, das zwar mit Blaulicht, aber ohne Folgetonhorn bei Rot abgebogen war. Dem Obersten Gerichtshof stellte sich die Frage, ob er eine Mitschuld trägt. mehr ...
Im Nationalrat ist das Verfahren für eine Novelle des Versicherungsaufsichtsgesetzes angelaufen. Der Finanzausschuss hat einen entsprechenden Beschluss gefasst. mehr ...
Allianz Global Corporate & Specialty hat mehr als 1.700 Cyberschäden der letzten Jahre unter die Lupe genommen und identifiziert mehrere Kostentreiber. mehr ...
Ein Turnsaal wurde mangelhaft renoviert, drei Jahre später brach eine Glasscheibe. Der Versicherer der Schule ließ den Schaden reparieren und forderte dann den Ersatz der Kosten vom Unternehmen, das den Mangel verursacht hatte. Dieses verweigerte die Zahlung – es habe keine Chance bekommen, den Schaden selbst zu beheben. mehr ...
Was Kunden unter Nachhaltigkeit verstehen, deckt sich nicht unbedingt mit dem, was Versicherer damit meinen. Diesen Schluss legen neue Umfrageergebnisse nahe. Für die Branche könnte das erhöhten Erklärungsbedarf bedeuten. (Bild: VJ/Lampert) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Neueste Leserbriefe
Gerald Ratz zum Artikel „Neue Transparenzpflichten für Vermittler: Der Countdown läuft”. mehr ...
Rudolf Mittendorfer zum Leserbrief „Unterschied nicht verständlich”. mehr ...
Franz Innerhuber zum Artikel „AK ließ Eigenheim- und Haushaltsversicherungen analysieren”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Im Rechtsstreit zwischen einer österreichischen Bank und ihrem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden geht es um angebliche Malversationen, die zu einem Schaden von mindestens 72 Millionen Euro geführt haben sollen. Der OGH entschied, ob die D&O-Versicherung eine Deckungspflicht trifft. mehr ...
Der VKI hat gegen 13 Klauseln in Unfall- und Rechtsschutz-Versicherungsbedingungen geklagt. Die Sache ging bis zum Obersten Gerichtshof, am Ende hielt nur eine einzige stand. mehr ...
2020 waren Finanzbetrüger besonders aktiv, stellt die Finanzmarktaufsicht fest. Auch mit vorgetäuschten Versicherungsprodukten wurde versucht, Sparer hereinzulegen. mehr ...
WERBUNG
Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.

Details

WERBUNG
Veranstaltungen
Austria Center Wien, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien - B2MS GmbH
Saal der Labstelle, Wollzeile 1, 1010 Wien - konsequent wondrak | kosequent lernen
-