Nachrichten

8.849 Artikel
Bank- und Onlineverkauf, Omni- statt Multi-Channel, Silos und Internetriesen, klassischer Vertrieb und Digitalisierungstrendsetter: Vier Vertreter von Uniqa, Zürich, VIG und VAV dachten im Wiener „Talent Garden“ laut über Innovation in der Versicherungswelt nach. mehr ...
Trotz niedrigerer Prämieneinnahmen hat die Wüstenrot Versicherung im Vorjahr gute Ergebnisse erzielt. Für heuer sind Bestandssicherungsmaßnahmen und Produktanpassungen geplant. (Bild: Wüstenrot) mehr ...
Ob die Pensions- und Vorsorgekassen nach der negativen Performance im Vorjahr von der günstigen Entwicklung der Kapitalmärkte zu Jahresbeginn profitieren konnten, hat Mercer in einer aktuellen Studie analysiert. mehr ...
Später Eintritt ins Erwerbsleben, die nach und nach in Pension gehende Babyboomer-Generation, steigende Lebenserwartung – das gesetzliche Pensionssystems ist unter Druck. Referenten des 4. Institutionellen Altersvorsorge- und Investorengipfels stellten Überlegungen zur Stärkung der zweiten und dritten Säule an. (Bild: Klimpt) mehr ...
Die neuen „länderspezifischen Empfehlungen“ sehen Handlungsbedarf im Bereich von Pensionen, Pflege und Gesundheitsvorsorge. mehr ...
Die Sensibilisierung der Bevölkerung für die Gefährlichkeit von Naturkatastrophen steigt, doch Unternehmen sind schlecht vorbereitet und zu wenig über Risiken informiert. Welche Gefahren unterschätzt werden und welche Präventionsmaßnahmen wichtig wären, war Thema eines Pressegesprächs des Versicherungsverbandes. (Bild: VVO/APA-Fotoservice Hautzinger) mehr ...
Gleich drei heimische Versicherer haben mit Anfang Juni ihr Produktportfolio erweitert bzw. überarbeitet. mehr ...
Versicherungsmakler wurden gefragt, wie sich ihr Geschäft in der Gewerbeversicherung, der betrieblichen Altersvorsorge und der Landwirtschaftsversicherung mit einzelnen Anbietern voraussichtlich entwickeln wird. (Bild: ÖVM/Wissma) mehr ...
Knapp drei Monate sind es noch bis zum 14. Expertentreffen der Versicherungsmakler in Alpbach. Das Programm steht bereits weitgehend. mehr ...
Die Finanzmarktaufsicht hat Kennzahlen zum Geschäftsverlauf im ersten Quartal vorgelegt. Lag die Veranlagungsperformance im Pensionskassensektor 2018 im roten Bereich, so hat sich das Bild zuletzt deutlich gewandelt. (Bild: FMA) mehr ...
Kfz-Versicherung, Betriebsrechtsschutz: Versicherungsmakler wurden gefragt, wie sie die Entwicklung ihres künftigen Geschäfts mit einzelnen Versicherern einschätzen. (Bild: ÖVM/Wissma) mehr ...
Aufgrund eines Motorradunfalls war ein Zahnarzt 142 Tage lang arbeitsunfähig. Er setzte Vertreter ein, vollständiger Einnahmenausfall blieb dadurch aus. Dennoch forderte er von seiner Betriebsunterbrechungsversicherung die Zahlung der gesamten vereinbarten Taxe. Der Versicherer wollte aber nur den „wirklichen Schaden“ begleichen. mehr ...
Die Finanzmarktaufsicht berichtet von einem Prämien- und Gewinn-Plus im ersten Quartal. Der Umsatz im Leben-Geschäft schwächelte allerdings stark. (Bild: FMA) mehr ...
Tarife, Transparenz, Komfort und Leistung des Kundendienstes bei Anfragen zu Risikolebensversicherungen waren Gegenstand eines Tests der Gesellschaft für Verbraucherstudien. Sie hat nun Ergebnisse veröffentlicht. mehr ...
Trotz täglicher Kontrollen kam es auf einem Gehweg im Stadtgebiet zu einer Bodenvertiefung. Diese war nicht aufgefallen, eine Fußgängerin stürzte. Ob sich die Stadtgemeinde auf ihr Haftungsprivileg berufen darf, beurteilte der OGH. mehr ...
3.700 Personen wurden gefragt, wie sie es mit dem Onlineabschluss von Versicherungen halten und wie sie die Nutzung von Apps für Versicherungszwecke sehen. mehr ...
Ein Pkw, der gemeinsam mit einem zweiten mit Wechselkennzeichen angemeldet war, wurde verkauft. Der Käufer montierte andere Kennzeichen und verursachte am nächsten Tag einen tödlichen Unfall. Ob der Haftpflichtversicherer an den Vater des Getöteten Leistungen zu erbringen hat, musste der OGH entscheiden. mehr ...
In welche Spar- und Anlageformen die Österreicher in naher Zukunft investieren wollen, war Thema einer Umfrage unter 1.000 Personen. (Bild: VJ/Lampert) mehr ...
Welche Kosten die Einführung der DSGVO in den Unternehmen verursacht hat, wie sie sich auf den Umgang mit Daten ausgewirkt hat und wo es noch Bedarf in der Umsetzung gibt, hat eine aktuelle Studie des KSV ermittelt. (Bild: KSV1870) mehr ...
Nach einem Tauchunfall behauptete der Kläger Dauerfolgen, die Versicherung lehnte die Deckung ab, es handle sich nicht um einen Unfall laut den Versicherungsbedingungen. Ob die daraufhin eingebrachte Klage des Tauchers berechtigt war, hatte der OGH zu beurteilen. mehr ...
Personalstand, Dienststatus, Ausbildung, Geschlecht der Beschäftigten in der österreichischen Versicherungswirtschaft – darüber geben Daten des Versicherungsverbandes Auskunft. mehr ...
Handgreiflichkeiten auf einem Volksfest führten zu schweren Verletzungen einer alkoholisierten Besucherin. Eine erste Schmerzensgeldklage wurde zwar fallengelassen, im Hinblick auf einen möglichen Haftpflichtprozess klagte deren Gegnerin vorausschauend auf Deckung durch ihren Haftpflichtversicherer. mehr ...
Die Hauptversammlung der Vienna Insurance Group hat getagt und eine Erhöhung der Dividende beschlossen. Auch Wahlen zum Aufsichtsrat fanden statt. mehr ...
Ein technischer Defekt löste in einem Restaurant einen Brand aus – er war schnell wieder gelöscht, doch nicht erbrachte Versicherungsleistungen verhinderten, dass das Restaurant danach wieder aufsperrte. Muss die Betriebsunterbrechungsversicherung dennoch leisten? mehr ...
Das Programm für die diesjährige Tagung steht fest. (Bild: Donau-Universität Krems) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Neueste Leserbriefe
Andreas Büttner zum Artikel „Zu niedrige Versicherungssumme: Haftet Versicherer?”. mehr ...
Rudi Schwarz MBA zum Artikel „Statusklarheit: Neue Regeln offenbar vielen unbekannt”. mehr ...
Andreas Büttner zum Leserbrief „Statusklarheit macht Sinn”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Nach langem Warten sind nun die Lehrpläne, die die Weiterbildungsverpflichtung für Versicherungsvermittler konkretisieren, genehmigt worden. Sie gelten ab heute. mehr ...
Ein Unternehmen wollte seine (Pflicht-)Haftpflichtversicherung ändern, vor allem ging es um eine niedrigere Prämienzahlung. Weil damit die Versicherungssumme unter die gesetzlichen Vorschriften sank, klagte es den Versicherer auf Haftungsübernahme. Der OGH musste entscheiden, ob die Forderung berechtigt ist. mehr ...
Nach dem Unfall eines Schülers in einem Hochseilpark während einer Schulsportwoche stellte sich die Frage, ob dessen Betreiberin für den Schaden hafte. Die Vorinstanzen lehnten eine Haftung aufgrund der Bestimmungen des Amtshaftungsgesetzes ab, der Oberste Gerichtshof musste entscheiden. mehr ...
WERBUNG
Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.

Details

WERBUNG
Veranstaltungen
Alpbach - Fachverband der Versicherungsmakler & Fachgruppe Tirol der Versicherungsmakler
5020 Salzburg - Forschungsinstitut für Privatversicherungsrecht, Universität Salzburg
5020 Salzburg - Forschungsinstitut für Privatversicherungsrecht, Universität Salzburg