WERBUNG

Nachrichten

10.223 Artikel
Eine aktuelle Studie des Beratungsunternehmens Capgemini und des Branchennetzwerks Efma hat sich mit dem Wachstum und der Finanzierung von Insurtechs beschäftigt. Bereits mehr als 50 Prozent aller Kunden können sich vorstellen, Versicherungen bei den neuen Anbietern abzuschließen. (Bild: Capgemini/Efma) mehr ...
Ein Pitbull, der seinem Besitzer ausgekommen war, rannte auf der Straße eine 80-jährige Frau um. Diese brach sich mehrere Halswirbel und war ein halbes Jahr an einen Rollstuhl gebunden. Zehn Monate nach dem Unfall hat die Versicherung des Hundebesitzers noch nichts bezahlt. mehr ...
Unerwartetes Verhalten der jungen Zielgruppe, Potenzial und Grenzen des digitalen Vertriebs, die Vermittlung von Finanz- und Versicherungskompetenz an junge Menschen, die Sichtbarkeit von Anbietern in Zeiten der Konzentration auf Plattformen – darüber diskutierte eine Runde aus Branche, IT und Konsumentenschutz. mehr ...
Der Vertrag sieht den Kauf eines Risiko- und Versicherungsberaters mit Netzwerk in CEE und Osteuropa vor. (Bild: Marion Gartler Fotografie) mehr ...
Die Finanzmarktaufsicht hat einen neuen Bericht zur Geschäftsentwicklung der Versicherungswirtschaft veröffentlicht. Die Behörde spricht teils von „signifikanten“ Veränderungen. mehr ...
Bereits das zweite Mal widmete sich der „Bürgeranwalt“ dem Fall einer Hundebesitzerin aus Niederösterreich: Nachdem der Nachbarshund in ihren Garten eingedrungen war und sie gebissen hatte, war sie drei Monate lang arbeitsunfähig. Nun wurde eine Lösung präsentiert. mehr ...
Der Versicherer kündigt Veränderungen im Maklervertrieb und im Gewerbegeschäft an. mehr ...
Die österreichischen Pensionskassen profitieren weiterhin von der guten Situation an den Kapitalmärkten. Im zweiten Quartal wurden gleich mehrere Höchstmarken erreicht. mehr ...
Im vergangenen Jänner wäre es in Europa beinahe zu einem Blackout – einem großflächigen Stromausfall – gekommen. Experten erwarten das Eintreten eines solchen Ereignisses in den nächsten fünf Jahren. Wie sich Unternehmen darauf vorbereiten können und was Versicherungen leisten würden, war Thema eines Vortrags beim Greco-Risikotag. mehr ...
Die drei europäischen Finanzaufsichtsbehörden, darunter die Versicherungsaufsicht, haben einen Bericht über „Risiken und Verletzlichkeiten“ im Finanzsystem der Union vorgelegt. mehr ...
Grund für einen Sturmschaden an einem landwirtschaftlichen Nebengebäude war, dass der Dachstuhl vermorscht war. Dies war dem Agenten, der seinerzeit die Versicherung vermittelt hatte, bekannt. Muss der Versicherer trotz Risikoausschluss und dem Verbot von Nebenabreden den Schaden decken? mehr ...
Zwei Verordnungen der EU-Kommission, die auf der IDD basieren, gelten ab 2. August 2022 in einer geänderten Fassung. Die Änderungen erfolgen im Zuge der Verankerung des Nachhaltigkeitsprinzips im Versicherungssektor. mehr ...
Die Rückversicherer Munich Re und Swiss Re haben im Vorfeld der Vertragserneuerungen ihre Einschätzung der Marktlage abgegeben. Dass sie positiv ausfällt, hat nicht nur mit einem prognostizierten Anstieg des Versicherungsbedarfs zu tun. mehr ...
Unternehmenskunden müssen mit verhärteten Konditionen für ihre Versicherungen rechnen, warnte der Versicherungsmakler Greco bei seinem Risikotag. Vor allem die Großindustrie sei von den Sanierungsbemühungen der Versicherer betroffen, aber auch für KMU gibt es Änderungen. mehr ...
Das Konsumentenschutzministerium hat auf eine parlamentarische Anfrage der FPÖ rund um allfällige Prämienzahlungsschwierigkeiten von Konsumenten aufgrund der Coronakrise geantwortet. mehr ...
Die Klägerin erlitt nach einem Skiunfall eine vollständige Querschnittslähmung. Aus ihrer Unfallversicherung erhielt sie nur 18.000 Euro. Begründung: Es sei ein begünstigendes Vorleiden vorgelegen. Eingeholte Gutachten widersprechen einander gänzlich, der ORF-Bürgeranwalt nahm sich des Falles an. mehr ...
Hubert Schultes hat den Chefsessel mit Monatsbeginn an seinen Nachfolger übergeben. mehr ...
Rund 1.600 Seiten Rechts- und Versicherungswissen: Die Skripten des Fachverbandes sind in überarbeiteter Fassung erschienen. (Bild: WKÖ) mehr ...
Mögliche Prämienerhöhungen, die Zeitgemäßheit der Versicherungsbedingungen, neue Lösungen für künftige Risikoszenarien – darüber diskutierten hochrangige Branchenvertreter beim Expertentreffen der Versicherungsmakler. (Bild: Screenshot/VJ) mehr ...
Die Sicherheitslage Europas hat sich in den letzten Jahren spürbar verschlechtert, sagt Generalmajor Johann Frank. Beim Expertentreffen der Versicherungsmakler skizzierte er Bedrohungsszenarien und sprach darüber, welche Konsequenzen gezogen werden sollten. (Bild: Screenshot/VJ) mehr ...
Der in der Vorwoche zu Ende gegangene Sommer 2021 hat mit vielen Unwettern und Hagel zu massiven Schäden in der Landwirtschaft geführt. Das VersicherungsJournal fasst die Zahlen der letzten drei Monate zusammen. (Bild: Grafik: VersicherungsJournal) mehr ...
Corona wird nicht die letzte Krise gewesen sein, mit der die Versicherungsbranche konfrontiert wird. Prof. Karel Van Hulle, früher in der EU-Kommission tätig, sprach beim Expertentreffen der Makler über Lehren aus der Pandemie für die Zukunft, über Beratung zu „neu auftauchenden“ Klauseln und über Verhalten in der Krise. (Bild: Screenshot/VJ) mehr ...
In einer neuen Analyse gibt das Swiss Re Institute Einschätzungen für die globale Prämienentwicklung in der Sach- und Haftpflichtversicherung ab. Zwischen den Sparten erwartet es Verschiebungen. (Bild: Swiss Re Institute) mehr ...
Ausschlüsse sind in den Versicherungsbedingungen nicht immer so konkret definiert, wie sie sein sollten, meint Prof. Michael Gruber. Er befasste sich beim Expertentreffen der Makler mit der Frage, wie Versicherer auf Krisen reagieren. (Bild: Screenshot/VJ) mehr ...
Die Pensionsversicherungsanstalt wies den Antrag eines Poliers auf Zuerkennung einer Berufsunfähigkeitspension ab: Er könne zum Bauproduktefachberater im Außendienst nachgeschult werden. Der Fall landete beim Obersten Gerichtshof. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Neueste Leserbriefe
Michael Schlegl zum Leserbrief „Verletzung der Aufsichtspflicht?”. mehr ...
Walter Eisner zum Artikel „Kind zerkratzt Autos: Muss Privathaftpflichtversicherer zahlen?”. mehr ...
Rudolf Mittendorfer zum Leserbrief „Flächenwidmung und Regressmöglichkeiten”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Unternehmenskunden müssen mit verhärteten Konditionen für ihre Versicherungen rechnen, warnte der Versicherungsmakler Greco bei seinem Risikotag. Vor allem die Großindustrie sei von den Sanierungsbemühungen der Versicherer betroffen, aber auch für KMU gibt es Änderungen. mehr ...
Grund für einen Sturmschaden an einem landwirtschaftlichen Nebengebäude war, dass der Dachstuhl vermorscht war. Dies war dem Agenten, der seinerzeit die Versicherung vermittelt hatte, bekannt. Muss der Versicherer trotz Risikoausschluss und dem Verbot von Nebenabreden den Schaden decken? mehr ...
Im vergangenen Jänner wäre es in Europa beinahe zu einem Blackout – einem großflächigen Stromausfall – gekommen. Experten erwarten das Eintreten eines solchen Ereignisses in den nächsten fünf Jahren. Wie sich Unternehmen darauf vorbereiten können und was Versicherungen leisten würden, war Thema eines Vortrags beim Greco-Risikotag. mehr ...
Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.

Details

WERBUNG
Veranstaltungen
Forschungsinstitut für Privatversicherungsrecht, Hörsaal 209, Churfürststraße 1, 5020 Salzburg, 14:00 - 18:00 Uhr - Paris-Lodron-Universität Salzburg
Stegersbach - Businesscircle
Pyramide in Vösendorf - AssCompact GmbH