Büro & Organisation

100 Artikel
Vor wenigen Tagen ist das 2. Covid-19-Gesetz in Kraft getreten. Die Steuerexpertin Anja Cupal beschreibt die Auswirkungen der Bestimmungen auf Fristen, Gebühren und Abgaben im Rechnungswesen. (Bild: Christoph Meissner) mehr ...
Die verordneten Betretungsverbote für Geschäftslokale haben die Frage aufgeworfen, was dies für die Zahlung von Geschäftstraummieten bedeutet. Im Freitag kam das Thema im Nationalrat zur Sprache. mehr ...
Angesichts momentan erschwerter Arbeitsbedingungen stellen Varias und Versdb jeweils kostenlose Services zur Verfügung. mehr ...
Das vom Wirtschaftsministerium initiierte „Digital Team Österreich“ soll Klein- und Mittelunternehmen beim Umsatteln auf Teleworking unter die Arme greifen. Die Dienste sind für zumindest drei Monate kostenlos. mehr ...
Cyberkriminalität führt nicht nur zu Schäden, sondern wirft auch Haftungsfragen auf. Weiterbildung zahlt sich für Versicherungsvermittler deshalb mehrfach aus. mehr ...
Als Hilfestellung für die tägliche Arbeit in einem immer komplexer werdenden Gebiet versteht sich das in 23. Auflage erschienene Buch „Personalverrechnung 2020“. Aus 156 Seiten werden aktuelle Werte, Neuerungen und Gesetzesänderungen praxisorientiert abgehandelt. (Bild: dbv-Verlag) mehr ...
Eine mögliche Unzufriedenheit von Kunden früh zu erkennen und auf Beschwerden professionell zu reagieren – das ist für den Erfolg von Anbietern immaterieller Dienstleistungen wie Steuerberatern, Rechtsanwälten oder Finanzdienstleistern und Versicherungsmaklern sehr wichtig. mehr ...
Sind die Auftragsbücher eines Unternehmens prall gefüllt, herrscht meist eitel Sonnenschein – schließlich gibt es in guten Zeiten auch etwas zu verteilen. Anders ist es, wenn in einem Unternehmen plötzlich Umsätze und Erträge wegbrechen. Dann wird auch dessen Führungsmannschaft auf eine harte Probe gestellt. (Bild: Kraus) mehr ...
Bei Unternehmensfusionen prallen stets zwei gewachsene Kulturen aufeinander. Diese lassen sich schwerer als Prozesse und Strukturen harmonisieren. Zudem übersehen die Verantwortlichen oft: Auch in der Struktur einer Organisation spiegelt sich deren Kultur wider. (Bild: Kraus) mehr ...
Der Versicherer bietet Vertriebspartnern einen neuen Dienst in den Bereichen Kfz und Haushalt/Eigenheim an. mehr ...
Das Beratungs- und Kundenbetreuungssystem „All in One“ wird durch ein neues Update weiter ausgebaut. mehr ...
Mittelständische Betriebe haben eine andere Kultur als Konzerne. Doch auch ihre Führungskultur muss sich ändern – unter anderem, weil sich ihre Mitarbeiter gewandelt haben. (Bild: Kraus) mehr ...
R+V Österreich hat am Online-Tarifrechner gearbeitet, Arisecur und Blau direkt bieten eine neue Integration für den E-Mail-Verkehr an. mehr ...
Damit Führungskräfte und Mitarbeiter die erforderlichen Fähigkeiten erhalten, brauchen sie Werkzeuge, um neben dem Tagesgeschäft Initiativen zur Verbesserung ergreifen zu können. Dazu zählt auch ein standardisierter Problemlösungsprozess. mehr ...
Bei der Strategieumsetzung in Unternehmen werden oft Insellösungen produziert – unter anderem, weil keine bereichsübergreifende Abstimmung der Ziele erfolgt. Zudem fehlt beim Umsetzen der Maßnahmen im Betriebsalltag die nötige Flexibilität. Diese Probleme lassen sich mit dem Managementsystem Hoshin Kanri lösen. (Bild: Daniela Kudernatsch) mehr ...
Manches IT-System, das bei Finanzmarktakteuren – darunter Versicherer – seinen Dienst verrichtet, tut dies schon seit Jahrzehnten, zeigt eine FMA-Analyse. mehr ...
Strategische Entscheidungen treffen wir oft nicht so rational wie wir denken. Das kann im Extremfall unsere berufliche Existenz oder den Fortbestand unseres Unternehmens gefährden. mehr ...
In einer aktualisierten Auflage ist ein Praxisleitfaden erschienen, der Unternehmer und potenzielle Übernehmer dabei unterstützen will, Betriebsübertragungen zur Zufriedenheit aller über die Bühne zu bringen. (Bild: dbv-Verlag) mehr ...
Das deutsche Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter hat im Zuge einer Metastudie untersucht, welche Kompetenzen Führungskräfte mitbringen müssen, um im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein. Die Ergebnisse sind teilweise durchaus überraschend. (Bild: IFIDZ) mehr ...
Die Grazer Wechselseitige will demnächst OMDS-Daten via Together bereitstellen. mehr ...
Together CCA, Generali, Donau und VVO haben am Dienstag bei einer Pressekonferenz zum Stand der Dinge bei der Umsetzung des OMDS 3.0 Stellung genommen. mehr ...
OMDS, Bipro und die Fortschritte bei der Automatisierung des Datenaustauschs: Vertreter aus Versicherungswirtschaft, IT und Maklerschaft nahmen beim Veldener Symposion dazu Stellung. mehr ...
Wie einfach lassen sich Kfz-Haftpflicht und Kfz-Kasko bei einzelnen Versicherern abwickeln? Das wurden Versicherungsmakler im Rahmen des Assekuranz Award Austria gefragt. (Bild: Wissma) mehr ...
Über ein Jahr Prüf- und Strafpraxis berichtete der stellvertretende Leiter der Datenschutzbehörde Matthias Schmidl bei einer Podiumsdiskussion. Gestraft wird ab dem ersten Verstoß. Im Gespräch mit dem VersicherungsJournal empfahl er Verhaltensregeln. mehr ...
Das Portal sei nun für die mobile Nutzung optimiert und biete Zugriff auf eine Reihe von Funktionen. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1234
Leserbriefe des Themenbereichs Büro & Organisation
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „Kfz: Wie Makler die digitalen Schnittstellen bewerten”. mehr ...
Helmut Karas zum Artikel „Ein Jahr DSGVO: „Es gibt keinen Freischuss!“”. mehr ...
Akad. Vkfm. Paul Veselka zum Artikel „Enormes Datenpannen-Risiko bei Entsorgung alter Computer”. mehr ...
Roland Hafner zum Artikel „„Vera“: Neue Vermittler-Software geht an den Start”. mehr ...
Gerald Winterhalder zum Artikel „Eigentlich alles in Ordnung – wäre da nicht ein lästiges Problem”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Büro & Organisation der letzten 30 Tage
Die verordneten Betretungsverbote für Geschäftslokale haben die Frage aufgeworfen, was dies für die Zahlung von Geschäftstraummieten bedeutet. Im Freitag kam das Thema im Nationalrat zur Sprache. mehr ...
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege!

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter - durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.

Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

++ Auch für Ihren Social Media Auftritt ++

Eine Musterseite und weitere Informationen finden Sie hier...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: