Erweiterte Suche

Datum auswählenDatum auswählen

WERBUNG
Nachrichten
Liquidität sei den heimischen Haushalten wichtiger als ein Ertrag aus ihrer Geldanlage, erläutert die Oesterreichische Nationalbank die aktuellen Zahlen zum Geldvermögen. Das führt seit vielen Jahren zu Verlusten. (Bild: OeNB) mehr ...
Der Verein für Konsumenteninformation hat mehrere Sammelklagen eingebracht. Strittig ist, inwieweit die Rücktrittsbelehrungen korrekt waren und sich daraus ein Anspruch auf ein „ewiges“ Rücktrittsrecht ableiten lässt. mehr ...
Der international tätige Versicherungsmakler hat vor kurzem einen Kaufvertrag zur Übernahme eines Maklerunternehmens unterschrieben. mehr ...
In der jüngsten Ausgabe der ORF-Sendung „Bürgeranwalt“ ging es um den Fall eines abgestellten Pkw, der von selbst in Brand geriet und dabei mehrere andere Fahrzeuge zerstörte. Der Haftpflichtversicherer verweigert die Zahlung, das Auto sei nicht in Betrieb gewesen. mehr ...
Versicherer müssen in gewissem Umfang prüfen, ob Vertriebspartner „korrekt“ verkaufen. Aber wie weit müssen, wie weit dürfen sie dabei gehen? Rechtsanwalt Roland Weinrauch warnt aus verschiedenen Gründen vor zu viel Überwachung. In seinem Vortrag setzte er sich auch mit dem Thema Vergütung auseinander – und dem Umstand, dass es weiter Diskussionsgegenstand bleibt. (Bild: Meyer) mehr ...
Ein Mitarbeiter des klagenden Unternehmens beherrschte weder die Waschanlage noch den Wagen, den er in ihr reinigen sollte – es kam zum Unfall. Die Anlage gehörte einer Werkstatt, nicht dem Unternehmen, das für den Schaden aufkommen musste, das aber nicht auf sich sitzen lassen wollte. mehr ...
Der Kreditversicherungsmakler ortet bei vielen Klein- und Mittelunternehmen eine falsche Einschätzung des Ausfallrisikos und in puncto Kreditversicherung eine starke Schieflage gegenüber der Vorsorge in der klassischen Schadenversicherung. (Bild: A.C.I.C./Nadja Nemetz) mehr ...
In der zweiten Ausgabe unseres Magazins „VersicherungsJournal Spezial“ beschäftigen wir uns mit der Berufsunfähigkeitsversicherung. Lesen Sie unsere umfangreiche Aufbereitung des Themas jetzt online oder bestellen Sie gedruckte Exemplare kostenlos. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
Was motiviert Eltern zur Vorsorge für ihre Kinder, wie viel geben sie dafür aus, und wird der neue „Familienbonus Plus“ auch für Vorsorgezwecke eingesetzt? Wiener Städtische und Gallup haben sich umgehört. mehr ...
Ist in Zeiten von Start-ups und Insurtechs die traditionelle Versicherung noch zu retten? Wenn man die Branchenumwälzungen in Technologien und Kundenerwartungen proaktiv angeht, haben auch große Tanker Zukunft, ist der Open-Innovation-Vordenker der Uniqa überzeugt. mehr ...
Kommentare
Es macht den Eindruck, dass sich die Arbeiterkammer Oberösterreich die private und betriebliche Vorsorge zu einem bevorzugten Gegner auserkoren hat. Ein Kommentar von Chefredakteur Emanuel Lampert zum mit Vehemenz vorgetragenen Dauerkritik der oberösterreichischen Arbeiterkammer. (Bild: Lampert) mehr ...
Wie Versicherer Kontakte zu anderen Dienstleistern in einem Ökosystem nutzen können und welche Rolle Makler und Agenten darin spielen könnten, beschreibt der Sollers-Manager Grzegorz Obszanski im zweiten Teil dieser Kurzserie. (Bild: Sollers) mehr ...
Versicherer verfügen über zu wenige Berührungspunkte zu ihren Kunden, eine proaktive und innovative Herangehensweise an das Problem fehlt meistens. Digitale Ökosysteme – ähnlich dem App Store - könnten eine Lösung darstellen. (Bild: Sollers) mehr ...
Etwas seltsam mutet an, wie die Debatte um das Pflegesystem begonnen hat und wie manche Argumentationslinie aussieht. Ein Antrag, den die SPÖ in der gestrigen Nationalratssitzung gestellt hat, bestärkt diesen Eindruck. – Ein Kommentar von Chefredakteur Emanuel Lampert. (Bild: Lampert) mehr ...
Das Lob, das die Makler kürzlich aus dem VKI bekamen, tut gut. Es gibt aber Punkte, die sich weit mehr Kritik verdient hätten als die private Vorsorge. Es ist Zeit für einen neuen Anlauf für bessere Vorsorgeentscheidungen. – Von Rudolf Mittendorfer. (Bild: Mittendorfer) mehr ...
In eigener Sache
Die Redaktion begibt sich für zwei Wochen in Ruheposition. Wir sind ab 5. August wieder für Sie da. (Bild: Fotolia/BillionPhotos.com) mehr ...
Gestern blieb das VersicherungsJournal zeitweise leider im wahrsten Sinn des Wortes unerreicht. Wir bitten um Entschuldigung! mehr ...
Das VersicherungsJournal ist ab Dienstag wieder für Sie da. (Bild: Petra Bork/Pixelio.de) mehr ...
Die Redaktion geht in die Weihnachtspause. Wir sind am 7. Jänner 2019 wieder für Sie da. (Bild: Konstantin Gabmann/Pixelio.de) mehr ...
Die Redaktion legt sich für zwei Wochen an die Sonne und ist ab 6. August wieder für Sie da. (Bild: Fotolia/BillionPhotos.com) mehr ...
Tipps zur erweiterten Suche

Die Ergebnisse der Suche und der erweiterten Suche verweisen auf Nachrichten, Kommentare, Praxiswissen, Bilderrätsel und „In eigener Sache“.

So finden Sie die gesuchten Artikel:

Suchbegriff/e

Bei einer Eingabe von mehreren Wörtern in diesem Eingabefeld suchen Sie nach mehreren Wörtern gleichzeitig. Die Begriffe werden logisch durch „und“ verknüpft. Eine Suche nach „Kfz Generali“ zeigt als Ergebnis alle Beiträge, in denen sowohl die Zeichenfolgen „Kfz" als auch „Generali" vorkommen.

Mit der genauen Wortgruppe

Hier können Sie nach mehreren Begriffen in einer bestimmten Reihenfolge suchen. Geben Sie beispielsweise „betriebliche Altersversorgung“ ein, werden nur Artikel angezeigt, in denen exakt diese Zeichenfolge enthalten ist. Artikel, die nur „Altersversorgung“ enthalten, werden nicht als Suchergebnis ausgewiesen.

Mit irgendeinem der Wörter

Bei einer Eingabe von mehreren Wörtern in diesem Eingabefeld suchen Sie nach mehreren Wörtern gleichzeitig. Die Begriffe werden logisch durch „oder“ verknüpft. Eine Suche nach „Allianz Lebensversicherung“ zeigt als Ergebnis alle Artikel, in denen entweder die Zeichenfolgen „Allianz" oder „Lebensversicherung" vorkommen.

Weitere Suchoptionen

Um die Zahl der Treffer einzugrenzen, können Sie die Auswahl weiter einschränken, indem Sie die Suche nach Wörtern kombinieren mit Themenbereichen oder Autoren.

Ausgabensuche

Durch Eingabe eines genauen Datums wird die entsprechende Ausgabe angezeigt. Ist an dem eingegebenen Datum keine Ausgabe erschienen, so wird die letzte Ausgabe vor diesem Datum angezeigt.

Suche nach Artikelnummern

Durch Eingabe einer genauen Artikelnummer in das Feld „mit allen Wörtern“ wird die entsprechende Nachricht gefunden.

Suchagenten finden für Sie persönlich

Die Suchagenten des VersicherungsJournals benachrichtigen Sie nach Ihren Wünschen über neue Inhalte.

Suchen auf VersicherungsJournal.de

Wenn Sie an Informationen aus Deutschland interessiert sind, empfehlen wir die Suchseite des VersicherungsJournal.de. Dort funktioniert die Suche in gleicher Weise.