Kommentar

Kommentare – 97 Artikel
Von einer bedeutenden öffentlich-rechtlichen Institution wie der Arbeiterkammer Oberösterreich sollte man zum Thema Pension mehr erwarten dürfen als eine tendenziöse Sammlung von Karikaturen, die den Versicherungsvertrieb im denkbar schlechtesten Licht darstellt. – Ein Kommentar von Chefredakteur Emanuel Lampert. mehr ...
Am Experten-Konzept für eine Reform des Pensionssystems hagelt es Kritik. Dabei hätte sich etwas anderes viel mehr Kritik verdient. – Ein Kommentar von Chefredakteur Emanuel Lampert. mehr ...
Rudolf Mittendorfer, bis vor wenigen Wochen Obmann der Wiener Maklerschaft, über fast 13 Jahre Standesvertretung, Erfolge der Vergangenheit und Herausforderungen der Zukunft. mehr ...
Ein Kommentar von Johannes Muschik zu den Folgen einer Provisionsoffenlegung, möglichen Verschiebungen der Geschäftsfelder innerhalb der Vertriebskanäle und den Auswirkungen der Richtlinie für den EU-Binnenmarkt. mehr ...
Ein offener Brief von Versicherungsmakler Richard Stumpf an SPÖ-EU-Mandatar Josef Weidenholzer zum Thema Provisionsoffenlegung. mehr ...
„Die Diskussion um das Entgelt der Beraterbranche für Finanzierung, Versicherung und Wertpapier geht völlig an den Kundeninteressen vorbei.“ – Ein Kommentar von Walter M. Fink. mehr ...
Ein Kommentar von Dr. Helmut Tenschert zur Frage gemeinsamer Aus- und Weiterbildungs-Standards für die Berufsgruppen der Versicherungsberatung. mehr ...
Rechtsschutz-Versicherung, quo vadis? Verschlechterung der Ertragssituation, Anstieg der Schadenskosten: Welche Konsequenzen Umsatzmaximierung und der Gedanke „Wir versichern alles“ in so einem Umfeld haben und was getan werden kann, um aus dem Teufelskreis auszubrechen. – Ein Kommentar von Dr. Helmut Tenschert. mehr ...
Ein Kommentar von Versicherungsmakler René Hompasz. mehr ...
„Nicht wenige Makler arbeiten 70 Stunden und mehr und bringen ihre Firma doch nicht so richtig voran. Woran liegt das?“ – Von Unternehmensberater Alfons Breu. mehr ...
Versicherungsprodukte unter die Lupe zu nehmen ist okay, aber an anderer Stelle tut sich eine Entwicklung in Richtung „Himmelfahrtskommando-Berufsbild“ auf. Ein Kommentar von Walter M. Fink. mehr ...
Der Obmann des Fachverbands der Finanzdienstleister, KommR Wolfgang K. Göltl, analysiert in seinem Kommentar die Novelle zum Wertpapiervermittler. mehr ...
Es ist höchste Zeit, sich von einem Unikum aus vergangener Zeit zu verabschieden, das niemandem nützt. Ein Kommentar von Dr. Helmut Tenschert. mehr ...
Vollkasko-Mentalität – Kann und muss es so weitergehen? Ein Kommentar von Dr. Helmut Tenschert. mehr ...
„Protokollmüll, Beweislastverschiebung an die Kapitalschwächsten – die Berater –, zu geringe Eigenverantwortung der Kunden, ein (über)starker Konsumentenschutz, widersprüchliche Judikate und ein stetig aggressiver werdender Bankenvertrieb führen zu einer Schieflage in Richtung Produktverkauf.“ – Ein Kommentar von Versicherungsmakler Walter M. Fink. mehr ...
„Jetzt erst verstehe ich, warum gegen die ‚Offenlegung‘ argumentiert wird. Weil es eine Schande ist, für derart geringes Entgelt so viel Wissen und Haftung erbringen zu müssen.“ – Ein Kommentar von Versicherungsmakler Walter M. Fink. mehr ...
Der Wiener Versicherungsmakler Mag. Walter Michael Fink zur aktuellen Diskussion über die Zuständigkeit bei der Vermittlung von klassischen und fondsgebundenen Lebensversicherungen. mehr ...
Nettopolizze und Vermittlungsgebühren-Vereinbarung: Widerspricht ein untrennbar verbundener Abschluss dem Berufsbild des Versicherungsmaklers? Ein Kommentar von Versicherungsmakler Richard Stumpf. mehr ...
Chefredakteur Kurt Markaritzer zur neuen Harmonie zwischen Versicherungsmaklern und Konsumentenschützern. mehr ...
Der Wiener Spezialist Marcel Mittendorfer erläutert die neue Gesetzeslage und unterbreitet interessierten Maklern ein Angebot. mehr ...
Wie ein Makler aus Oberösterreich die Konkurrenz durch Strukturvertriebe sieht. mehr ...
Der Wiener Versicherungsmakler und Standespolitiker Walter Michael Fink tritt für mehr Transparenz gegenüber den Kunden ein. Dabei müssten die Versicherungen mitmachen. mehr ...
Der Obmann der Finanzdienstleister Wolfgang K. Göltl nimmt zum neuen Verbraucherkreditgesetz Stellung. mehr ...
Nach internationalem Vorbild könnte die Einschaltung von Schlichtungsstellen vor einem Prozess bei Gericht verpflichtend werden. mehr ...
Die Absicht der Arbeiterkammer, endfällige Kredite zu verbieten, sorgt in der Branche für Unruhe. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1234
VersicherungsJournal bei Youtube ...

Steigerung der vertrieblichen Qualität – Susanne Kleinhenz:

Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.

Details

WERBUNG
Veranstaltungen
5020 Salzburg - Forschungsinstitut für Privatversicherungsrecht, Universität Salzburg
5020 Salzburg - Forschungsinstitut für Privatversicherungsrecht, Universität Salzburg
5020 Salzburg - Forschungsinstitut für Privatversicherungsrecht, Universität Salzburg
WERBUNG