VersicherungsJournal macht Sommerpause

21.7.2017 – Die Redaktion macht zwei Wochen Pause und ist ab 7. August wieder für Sie da.

Michael Pollak, CC-BY-2.0
Bild: Michael Pollak
CC-BY-2.0

Die VersicherungsJournal-Redaktion legt sich zwei Wochen in die Hängematte, ab dem 7. August geht es in gewohnter Weise weiter.

Sollte das Sommerloch weniger löchrig sein als erwartet, werden wir Sie über wichtige Ereignisse selbstverständlich nach den Betriebsferien informieren.

Umfrage und Lesestoff

In der Zwischenzeit laden wir Sie ein, von den anderen Angeboten des VersicherungsJournal Verlags Gebrauch zu machen.

Bestellungen von Büchern und E-Books sind während der Sommerpause ebenso möglich wie das Schalten von Stellenanzeigen oder Werbebannern.

Während der redaktionellen Pause läuft außerdem unsere Leser-Umfrage. Mit Ihrer Teilnahme helfen Sie uns dabei, das VersicherungsJournal noch besser auf Ihre Interessen abzustimmen.

Schönen Urlaub!

Falls Sie selbst gleichzeitig mit der Redaktion Urlaub machen, wünschen wir Ihnen einen schönen solchen. In jedem Fall freuen wir uns auf ein Wiederlesen ab dem 7. August!

Schlagwörter zu diesem Artikel
Marktforschung
 
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.3.2019 – Erste und Integral sind in einer Umfrage unter 1.000 Personen deren Spar- und Anlageplänen für die kommenden Monate nachgegangen. Von den neun abgefragten Sparformen leiden zwei unter merklich gesunkenem Interesse. (Bild: Erste Bank) mehr ...
 
20.3.2019 – Wie viele sorgen für den Fall der Berufsunfähigkeit vor, wie viele tun es nicht – und warum? Dem ist eine Umfrage nachgegangen. (Bild: VersicherungsJournal/Lampert) mehr ...
 
19.3.2019 – Viele Wahlmöglichkeiten und Optionen können „überwältigend“ sein, müssen aber nicht, meinen Experten – eine Diskussion über die Gestaltung von Vorsorgelösungen, über das „wirklich Wesentliche“ und darüber, was nach der Ansparphase kommt. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
19.3.2019 – Fast die Hälfte aller Unternehmer fürchtet sich vor einer Betriebsunterbrechung. Doch die möglichen Schäden und Folgen werden massiv unterschätzt. Dementsprechend gibt es bei der Gestaltung von Betriebsunterbrechungs-Versicherungen Verbesserungsbedarf. mehr ...