Scherbenhaufen ist noch ein gelinder Ausdruck

14.11.2019 – Die Nullzinspolitik ist ein gigantischer Raubzug an den Sparern und zertrümmert jede kapitagedeckte Altersvorsorge.

WERBUNG

Nowotny war und ist einer der „Mitschuldigen” an der Politik der EZB. Sein Argument mit der Inflation ist absoluter Unsinn.

Einmal braucht es die Anleihenkäufe um die Staaten zu retten, dann um die Wirtschaft anzukurbeln, dann um einer Deflation zu begegnen (weil ja durch die Anleihenkäufe mehr Kredite vergeben werden können) ... hilft das QE vielleicht auch gegen Schnupfen? Ich hätte geraden einen.

Es ist beschämend mit welchen Widersprüchlichkeiten man die ganze Welt an der Nase herumführt.

Rudolf Mittendorfer

r.mittendorfer@verag.at

zum Artikel: „Niedrigzins: Gewinner, Verlierer, Scherbenhaufen und „Schuldige“”.

WERBUNG
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe