WERBUNG

Lebenserwartung und Pensionen

15.7.2023 – Wie können dann unserer Pensionen gesichert sein?

Unsere Pensionen sind gesichert, da die durchschnittliche Lebenserwartung ja 81,3 Jahre beträgt und damit bis in die 2070er Jahre kein Änderungsbedarf bei der staatlichen Pension gegeben ist.

OK. Aber 58,50 % aller Sterbefälle erfolgen NACH dem Alter 80. Wie das mathematisch geht, sollten uns die Pensionisten-„Vertreter“ und andere „berufene“ Personen bitte erklären…

Jörg Ziegler

jz@bav-kanzlei.at

zum Artikel: „Woran Österreicher 2022 gestorben sind”.

WERBUNG
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe