Das zeigt unseren Stellenwert für das Ministerium

15.10.2018 – Man sieht leider, welche „wichtige Stellung die österreichische Versicherungswirtschaft“ – und damit meine ich nicht nur die Versicherungen, sondern auch uns als „Vertreiber“ – beim Konsumentenschutz-Ministerium hat. Aber solange alle Formulare (wie viele eigentlich??) vorhanden und richtig ausgefüllt sind, ist ja sowieso alles in Ordnung.

Erwin Josef Sari

versmakler@sari.co.at

zum Artikel: „Makler-Schlichtungsstelle nicht mehr im „Fin-Net“”.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

weitere Leserbriefe
WERBUNG