WERBUNG

„IDD Akademie“: Neues Weiterbildungsangebot startet

16.10.2019 – Das Angebot an Weiterbildungsdienstleistern für den Versicherungsvertrieb wächst: Gründer der neuen Gesellschaft, die nun den Betrieb aufnimmt, sind Klaus Koban, Rudolf Mittendorfer, Christian Schäfer und Roland Weinrauch.

WERBUNG
Die Proponenten der neuen Gesellschaft (Bild: IDD-Akademie)
Die Proponenten der neuen Gesellschaft (Bild: IDD Akademie)

Mit der „IDD Akademie GmbH“ gibt es einen neuen Anbieter für die von der Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) vorgeschriebene Weiterbildung.

Hinter ihr stehen vier bekannte Namen: Gegründet wurde sie von den langjährigen Versicherungsmaklern Klaus Koban, Rudolf Mittendorfer und Christian Schäfer sowie dem gleichfalls branchenerfahrenen Rechtsanwalt Roland Weinrauch, der auch als wissenschaftlicher Leiter fungiert.

Geschäftsführer ist Thomas Prugger, er verfügt über mehr als zehnjährige Erfahrung in der Versicherungsbranche.

Breit angelegtes Konzept

„Unser Weiterbildungskonzept umfasst sowohl die notwendigen Stunden für angestellte Mitarbeiter von Maklern, Agenten und Finanzdienstleistern als auch für Banken und Autohäuser“, erklären die Initiatoren. Zentrale Aufgabe sei freilich die Weiterbildung rund 20.000 selbstständiger Versicherungsvermittler.

Zusammengearbeitet werde sowohl mit anderen Bildungseinrichtungen als auch mit Standesvertretungen. Vortragende habe man „aus allen relevanten Bereichen“ engagiert, darunter Vertreter der Wissenschaft, Sachverständige, Makler sowie Vertreter der Arbeiterkammer und des Konsumentenschutzes.

Die Gesellschaft trägt das Gütesiegel des Instituts für Bildungsforschung der Wirtschaft (IBW).

„Last minute“-Paket

Da sich das Jahr 2019 allmählich seinem Ende zuneigt, hat die IDD Akademie ein „Last minute“-Paket zusammengestellt, „um den Weiterbildungspflichtigen allenfalls fehlende Stunden anzubieten“.

Im November und Dezember werden jeweils zwei Seminare in Wien und zwei Seminare in Graz abgehalten:

  • „Kündigungsrecht und aktuelle OGH-Judikatur“ mit Prof. Stefan Perner und
  • „Berufsunfähigkeitsversicherung“ (Vormittag) sowie „Riskmanagement“ (Nachmittag).

Durch die beiden Präsenzseminare seien je 6,5 Stunden Netto-Unterrichtszeit abgedeckt, ein Webinar im Dezember umfasse zwei weitere Stunden. Der Preis belaufe sich auf „unter 200 Euro jeweils für die Präsenzveranstaltungen“.

Weitere Informationen

Nähere Informationen sind bei Geschäftsführer Thomas Prugger erhältlich. Der Start der Website unter der Adresse www.idd-akademie.at ist für heute Abend geplant.

Nachträgliche Ergänzung (16.10.2019, 10:20):

Die IDD Akademie hat am 16. Oktober 2019 das Gütesiegel der IBW verliehen bekommen. Der Artikel wurde entsprechend geändert.

 
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
28.3.2017 – Lesen Sie hier das gemeinsame Papier der drei Verbände im Volltext. (Bild: VVO) mehr ...
 
26.8.2019 – Der Fachverband der Versicherungsmakler hat eine Broschüre mit einem Überblick über die neue Rechtslage und praktischen Tipps aufgelegt. (Bild: Fachverband Versicherungsmakler) mehr ...
 
15.2.2019 – Die Standesvertretung hat ihren Tätigkeitsbericht für das Jahr 2018 vorgelegt. (Bild: FV Versicherungsmakler) mehr ...