WERBUNG

ÖGVS befragte Kunden zu Haushaltsversicherungen

19.11.2021 – Am besten schneidet in der Gesamtwertung die Oberösterreichische ab, gefolgt von Grawe und Generali. In das Ergebnis flossen Bewertungen aus sieben Teilkategorien, von Preis-Leistungs-Verhältnis bis Schadenregulierung, ein.

Die Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGVS) hat Kunden um ihr Urteil zu Haushaltsversicherungen einzelner Anbieter gebeten, 17 Marken wurden an Hand einer achtstufigen Skala bewertet.

Die Online-Befragung wurde von August bis Oktober durchgeführt. Voraussetzung für die Teilnahme war, dass die Befragten innerhalb der letzten fünf Jahre Versicherungsnehmer beim jeweiligen Anbieter waren.

Ausgewiesen werden laut ÖGVS nur Anbieter, für die mindestens 100 Bewertungen vorlagen. Insgesamt seien 2.040 Bewertungen abgegeben worden.

Sieben Teilkategorien

Die Bewertung erfolgte in einzelnen Teilkategorien, aus deren Ergebnissen sich – mit unterschiedlicher Gewichtung – die Gesamtwertung zusammensetzt. Es sind dies, absteigend sortiert nach Gewichtung:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis (20 Prozent des Gesamtwerts)
  • Schadenregulierung (20 Prozent)
  • Tarife (15 Prozent)
  • Kundenservice (15 Prozent)
  • Beratung (15 Prozent)
  • Transparenz (10 Prozent)
  • Kundenvertrauen (5 Prozent)

Gesamt- und Kategorie-Sieger

Gesamtsieger ist, obwohl sie in keiner Kategorie den ersten Platz erreichte, die Oberösterreichische Versicherung AG mit einem „Zielerreichungsgrad“ von 6,19 Punkten. „Sie erzielte in den Kategorien Kundenvertrauen, Kundenservice, Beratung und Schadenregulierung jeweils eine Platzierung unter den Top 3“, erläutert die ÖGVS.

Platz zwei geht an die Grazer Wechselseitige Versicherung AG mit 6,16 Punkten. Sie erzielte in drei Kategorien – Kundenvertrauen, Kundenservice und Transparenz – jeweils die höchsten Werte und kam in der Kategorie „Beratung“ auf Platz zwei.

Den dritten Rang in der Gesamtwertung belegt die Generali Versicherung AG, sie kommt auf 6,13 Punkte. Sie erhielt in den beiden Bereichen Tarife und Beratung jeweils die höchste Bewertung. Bei Kundenvertrauen und Kundenservice erreichte sie jeweils den zweiten Platz.

In der Kategorie Schadenregulierung wird die Helvetia Versicherungen AG als Sieger ausgewiesen, wobei sie mit der Oberösterreichischen Kopf an Kopf liegt.

Weiterführende Information

Ergebnislisten für Gesamt- und Top-5-Teilwertungen sind auf einer Webseite der ÖGVS abrufbar. Es werden jeweils die Top-5 Anbieter in der jeweiligen Teilkategorie aufgezeigt.

Der Studienband mit Detaildaten ist bei der ÖGVS erhältlich und kostet 1.050 Euro zzgl. Umsatzsteuer.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haushaltversicherung · Schadenregulierung
 
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
4.12.2019 – In ihrem Test österreichischer Haushaltsversicherer hat die ÖGVS heuer ausschließlich Versicherungskunden nach ihren Erfahrungen mit den Anbietern gefragt. mehr ...
 
27.3.2017 – Dass Digitalisierung weit mehr bedeutet als nur papierloser Datenaustausch und welches Umwälzungspotenzial in ihr steckt, war Thema einer Vorstände-Runde beim Insurance Forum Austria. mehr ...
 
26.11.2015 – Der vor kurzem gestartete Online-Anbieter L’Amie hat am Mittwoch ein ungewöhnliches neues Produkt vorgestellt. (Bild: L’Amie/Doron Nadav) mehr ...