Willis Re mit neuem Regionalverantwortlichen

8.3.2019 – Hamish Dowlen, der bereits seit rund 15 Jahren als Rückversicherungsmakler im deutschsprachigen Raum tätig ist, wurde im Zuge der Reorganisation des Europageschäfts von Willis Re mit der Leitung des Geschäftsbereiches Deutschland/Österreich/Schweiz betraut.

Hamish Dowlen (Bild: Willis Re)
Hamish Dowlen (Bild: Willis Re)

Im Zuge der Umstrukturierung des Europa-Geschäfts des Rückversicherungsmaklers Willis Re wurde Hamish Dowlen mit sofortiger Wirkung zum Leiter des Geschäftsbereiches Deutschland/Österreich/Schweiz (D/A/CH) ernannt.

In dieser Funktion verantwortet er mit Ausnahme der Specialty Lines sämtliche Rückversicherungs-Vertragsaktivitäten des Unternehmens in diesen drei Ländern und leitet die in London und München stationierten Teams.

Willis Re ist Teil der in 140 Ländern tätigen, börsenotierten Willis Towers Watson plc, eines Spezialisten für Risiko- und Versicherungsmanagement.

Zur Person

Nach dem Besuch des Eltham College in London hat Dowlen die Universität Cambridge besucht und diese 1999 mit einem Master’s Degree abgeschlossen. Dowlen spricht fünf Sprachen, darunter auch fließend Deutsch.

Seine Karriere startete er als Broker in der Rückversicherungsdivision der Benfield Group; dort war er 2004 bis 2006 im Münchener Büro tätig, wo er auch für österreichische Kunden zuständig war.

Anschließend war er als Senior Vice President beim Rückversicherungsspezialisten Guy Carpenter für das Kundenmanagement in Zentral- und Osteuropa sowie Österreich zuständig.

2011 wechselte Dowlen zu Willis Limited (nunmehr Willis Towers Watson), wo er als Executive Director verschiedene europäische Märkte und Kunden betreute.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Rückversicherung
 
WERBUNG
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
7.2.2019 – Rückversicherungsmakler Willis Re hat das Schadengeschehen des vergangenen Jahres untersucht. Die Häufigkeit der Ereignisse sei ungewöhnlich. (Bild: Willis Re) mehr ...
 
30.1.2019 – Das 2017 gegründete Startup Bsurance, das mit Uniqa und Munich Re zusammenarbeitet, hat eine Finanzierungsrunde abgeschlossen. (Bild: Bsurance) mehr ...
 
9.1.2019 – Ein aktueller Bericht benennt Risiken für Versicherungsindustrie und Pensionsfonds. Gründe für mögliche negative Entwicklungen sind diesem zufolge nicht zuletzt in der Politik zu suchen. (Bild: Eiopa) mehr ...