Uniqa-Manager wird neuer Steiermark-Direktor der Donau

17.9.2019 – Günter Spreitzhofer folgt bei der Donau Versicherung in der Steiermark als Landesdirektor auf Heimo Karpf, der in den Ruhestand übertritt. Spreitzhofer war seit 2002 bei der Uniqa und die letzten 13 Jahre Regionalleiter für den Maklerservice Steiermark.

Günter Spreitzhofer (Bild: Donau(Pitterle)
Wird neuer steirischer Donau-Landesdirektor:
Günter Spreitzhofer (Bild: Donau/Pitterle)

Die Donau Versicherung AG bestellt Günter Spreitzhofer (45) zum neuen Landesdirektor für die Steiermark. Er soll die Position in den nächsten Monaten von Heimo Karpf übernehmen, der die Donau in der Steiermark in den vergangenen 17 Jahren geführt hatte.

Um die Kontinuität zu gewährleisten und die Agenden nahtlos übergeben zu können, werde Karpf bis Ende März 2020 in der Landesdirektion bleiben, so die Donau in einer Aussendung. Anschließend werde er in den Ruhestand übertreten.

Mit Spreitzhofer habe man einen regional erfahrenen Versicherungsmanager gewinnen können, betont Donau-Generaldirektor Ralph Müller. 2018 hat die Donau in der Steiermark mit 108 Mitarbeitern knapp 70.000 Kunden betreut und ein Prämienvolumen von rund 66 Millionen Euro erwirtschaftet.

Regionale Karriere

Spreitzhofer hat die HTBLA in Weiz besucht. Von 1997 bis 1999 absolvierte er an der Karl-Franzens-Universität Graz den Universitätslehrgang für Versicherungswirtschaft mit Schwerpunkt Versicherungsrecht, den er als Akademischer Versicherungskaufmann abschloss.

Von 2017 bis 2019 studierte er an der Limak – Austrian Business School und verfügt seit April über einen Abschluss als MBA.

Seine berufliche Karriere startete er 1993 bei der Helvetia Versicherungen AG in der Steiermark als Angestellter im Vertrieb. Von 2000 bis 2002 war er ebenfalls in der Steiermark bei der Generali Versicherung AG in der Maklerbetreuung mit Schwerpunkt Gewerbeversicherungen tätig.

Im August 2002 wechselte er zur Uniqa Österreich Versicherungen AG, wo er zuerst ebenfalls für die Maklerbetreuung zuständig war und ab 2006 in Graz die Regionalleitung – Maklerservice Steiermark übernahm, die er bis zuletzt innehatte.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen · Mitarbeiter
 
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
26.9.2019 – Wie die für Arbeitnehmer heute nur noch durchschnittlich attraktive Finanzbranche neue Mitarbeiter insbesondere für den Vertrieb finden und halten kann, stand im Zentrum einer Veranstaltung des Finanz-Marketing Verbandes Österreich. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
14.3.2019 – Das Management des Versicherungsmakler-Unternehmens bekommt ein neues Mitglied. Der Wechsel in die neue Funktion wird in rund zwei Monaten vollzogen. mehr ...
WERBUNG