„Oft große Nachteile bei Versicherungen“ für Ältere

14.8.2019

Vor rund acht Jahren haben der Wegfall des Geschlechts als Tarifierungskriterium und damit das Thema „Unisex-Tarife“ reichlich für versicherungsmathematischen Gesprächsstoff gesorgt (VersicherungsJournal 2.3.2011).

Branchenkenner mögen sich angesichts einer SPÖ-Forderung an die damaligen Debatten erinnert fühlen: Klubchef Jörg Leichtfried plädierte am Dienstag für ein verfassungsrechtliches „Verbot von Altersdiskriminierung“ und eine Ausweitung eines solchen Verbots „im Gleichbehandlungsrecht auch auf Bereiche außerhalb der Arbeitswelt“.

Der Präsident des Pensionistenverbandes (PVÖ), Peter Kostelka, ergänzte: „Oft bekommen ältere Menschen trotz guter Bonität keinen Kredit oder keine Kreditkarte mehr, keinen Mietwagen oder erfahren große Nachteile bei Versicherungen. Sie werden bei medizinischen Behandlungen benachteiligt oder altersbedingt aus dem Job gemobbt.“

Welche Art von Nachteilen gemeint sind und in welche Richtung der SPÖ-Verfassungsvorschlag, speziell in puncto Versicherungen, konkret geht, geht aus der Aussendung nicht hervor. Eine Anfrage des VersicherungsJournals blieb bis zum Redaktionsschluss unbeantwortet. Wir berichten, sobald eine Reaktion vorliegt.

Leserbriefe zum Artikel:

Christian Rieger - Nicht bis zum Ende gedacht. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Darlehen · Senioren · Unisex
 
WERBUNG
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm