Die Sieger der Asscompact Awards 2019

18.10.2019 – Generali, Helvetia und Wiener Städtische haben bei der Verleihung der diesjährigen „Asscompact Awards“ die meisten Top-3-Platzierungen abgeholt, zusammen fast die Hälfte der 27 Auszeichnungen. Insgesamt wurden elf Versicherer auf die Bühne gebeten, die meisten „Medaillen“ erhielt die Generali.

Die Gewinner der Asscompact-Awards 2019 (Bild: Asscompact)
Die Gewinner der Asscompact-Awards 2019 (Bild: Asscompact). Zum Vergrößern Bild anklicken.

Das war Auflage Nummer 13: Beim diesjährigen „Trendtag“, den das Fachmagazin Asscompact am Donnerstag in der „Pyramide“ in Vösendorf bei Wien veranstaltete, wurden wieder die „Asscompact Awards“ verliehen

„2.055 Vertriebspartner haben ihre Stimme abgegeben“, berichtete Moderator Gerhard Matschnig. Dies konnten sie in neun Kategorien tun. Die Auswertung erfolgte wie gewohnt durch die BBG Betriebsberatungs-GmbH in Bayreuth.

Nürnberger hält in der BU Platz eins

In der Berufsunfähigkeitsversicherung hat die Nürnberger Versicherung AG Österreich beim letzten Mal der Continentale Assekuranz Service GmbH den ersten Platz abgenommen und konnte ihn diesmal verteidigen.

In die Top 3 aufgerückt ist die HDI Lebensversicherung AG Österreich, sie belegt Platz zwei. Die Continentale belegt den dritten Rang.

Asscompact Awards 2019: Top 3 der Kategorie Berufsunfähigkeit

Platz

2019

2017

2014

2012

2010

1.

Nürnberger

Nürnberger

Continentale

Continentale

Continentale

2.

HDI Leben

Continentale

Nürnberger

Nürnberger

HDI-Gerling

3.

Continentale

Dialog

Dialog

HDI-Gerling

Dialog

Klassische Lebensversicherung

Die Lebensversicherung wurde gleich vierfach ausgezeichnet: Neben der Gesamtwertung gab es auch Awards für die Kategorien klassische, fondsgebundene und – zum ersten Mal – Risikolebensversicherung.

Nachdem sie 2017 „aussetzen“ musste, hat die Generali Versicherung AG heuer wieder den Sprung aufs Stockerl geschafft – und zwar an die Spitze.

Vorjahressiegerin Wiener Städtische Versicherung AG hat „Silber“ geholt, die Vorjahreszweite Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG ist 2019 Dritte.

Asscompact Awards 2019: Top 3 klassische Lebensversicherung

Pl.

2019

2017

2015

2013

1.

Generali

Wr. Städt.

Zürich

Generali

2.

Wiener Städtische

Allianz

Generali

Allianz

3.

Allianz

Helvetia

Wr. Städt.

Zürich

Fondsgebundene Lebensversicherung

Der Sieg in der fondsgebundenen Lebensversicherung geht 2019 zum dritten Mal in Folge an die Helvetia Versicherungen AG. Ebenfalls das dritte Mal nacheinander haben die Umfrageteilnehmer die Nürnberger auf Platz zwei „gewählt“.

Während sich die Fondsgebundene auf den ersten beiden Plätzen also durch Kontinuität auszeichnet, geht es auf dem dritten Platz recht volatil zu: Nach Helvetia 2013, Standard Life 2015 und Wiener Städtischer 2017 hat ihn dieses Mal die HDI Lebensversicherung erreicht.

Asscompact Awards 2019: Top 3 fondsgebundene Lebensversicherung

Pl.

2019

2017

2015

2013

1.

Helvetia

Helvetia

Helvetia

Zürich,
Standard Life

2.

Nürnberger

Nürnberger

Nürnberger

3.

HDI Leben

Wr. Städt.

Standard Life

Helvetia

Risikolebensversicherung

Nummer eins in der Kategorie Risikolebensversicherung ist die Dialog Lebensversicherungs-AG, gefolgt von Continentale und Helvetia.

Asscompact Awards 2019: Top 3 Risikolebensversicherung

Platz

2019

1.

Dialog

2.

Continentale

3.

Helvetia

Lebensversicherung gesamt

Für die Gesamtwertung in der Lebensversicherung ergibt sich folgendes Bild: Die Helvetia hat sich in den letzten Jahren vorgearbeitet und nun Platz eins erklommen.

Die Wiener Städtische wechselte seit 2013 zwischen zweitem und drittem Platz ab – und hat jetzt wieder den zweiten inne. Die Generali ist nach zwei „Runden“ Absenz wieder unter den Top 3.

Asscompact Awards 2019: Top 3 Lebensversicherung (gesamt)

Pl.

2019

2017

2015

2013

2011

1.

Helvetia

Nürnberger

Nürnberger

Generali

Uniqa/F. Life

2.

Wiener Städtische

Helvetia

Wr. Städt.

Uniqa/F. Life

Generali

3.

Generali

Wr. Städt.

Zürich

Wr. Städt.

Allianz

Unfallversicherung

Die Unfallversicherung hatte 2017 ihre Premiere und stand damit heuer zum zweiten Mal zur Prüfung an. Die Generali ist um einen Platz vor- und damit an die Spitze gerückt. Neu auf dem Podest ist die Uniqa Österreich Versicherungen AG als Dritte hinter der Städtischen.

Asscompact Awards 2019: Top 3 der Kategorie Unfall

Platz

2019

2017

1.

Generali

Allianz

2.

Wiener Städtische

Generali

3.

Uniqa

Wr. Städtische

Krankenversicherung

Neben der Risikolebensversicherung gab es noch eine Premiere: Erstmals wurden in der Krankenversicherung Awards verliehen. Über die beste Bewertung freuen darf sich die Merkur Versicherung AG. Hinter ihr liegen Uniqa und Städtische.

Asscompact Awards 2019: Top 3 Krankenversicherung

Platz

2019

1.

Merkur

2.

Uniqa

3.

Wiener Städtische

Haushalt/Eigenheim

In der Haushalts- und Eigenheim-Versicherung gibt es mit der Generali einen Seriensieger, der auch heuer wieder den ersten Platz gemacht hat.

Die Donau Versicherung AG hingegen wurde auf Platz zwei von der Helvetia abgelöst. Und der Zürich Versicherungs-AG gelingt die Rückeroberung des dritten Platzes, den sie letztes Mal an die Allianz hatte abgeben müssen.

Asscompact Awards 2019: Top 3 Haushalts- und Eigenheimversicherung

Pl.

2019

2017

2015

2013

2011

1.

Generali

Generali

Generali

Generali

Generali

2.

Helvetia

Donau

Donau

Donau

Donau

3.

Zürich

Allianz

Zürich

Zürich

Zürich

Bester Service für Vermittler

Nach 2017 und 2018 konnte die Generali auch 2019 in der Kategorie „bester Service für Vermittler“ den ersten Platz für sich reklamieren. In dieser Kategorie werden Aspekte wie Maklerbetreuerkompetenz, digitaler Service und Vertriebsunterstützung beurteilt.

Die Zürich hat sich um einen Rang verbessert und ist jetzt Zweite. Die Uniqa ist in die Top 3 zurückgekehrt, nachdem sie 2018 aus dem Spitzentrio gefallen war.

Notiz am Rande: Bis 2016 hatten sich die Kategorien „bester Service“ und „bester Online-Service“ abgewechselt, 2017 wurden sie zusammengelegt.

Asscompact Awards 2019 – „Bester Service für Vermittler“

Pl.

2019

2018

2017

2016 *

1.

Generali

Generali

Generali

Zürich

2.

Zürich

Allianz

Uniqa

Uniqa

3.

Uniqa

Zürich

Helvetia

Allianz

Generali führt vor Helvetia die Gesamtwertung an

Insgesamt wurden damit 27 Top-3-Platzierungen an 11 Unternehmen vergeben. Wie schon in den letzten Jahren haben wir auch für die 2019er-Ergebnisse wieder einen „Medaillenspiegel“ erstellt.

Nach der „Olympia-Methode“ – die nicht nur die Anzahl der „Medaillen“ berücksichtigt, sondern auch, ob es sich um Gold, Silber oder Bronze handelt – ist die Generali mit vier Goldenen und einer Bronzenen Sieger. Platz zwei erreicht die Helvetia mit zweimal Gold und je einmal Silber und Bronze. Dritte ist die Nürnberger mit einer Gold- und einer Silbermedaille.

Geht es nach der Anzahl der erreichten Podestplätze – egal, ob erster, zweiter oder dritter –, führt mit fünf Stück ebenfalls die Generali die Wertung an, gefolgt von Helvetia und Städtischer mit jeweils vier Stockerlplätzen. Knapp die Hälfte aller Top-3-Plätze entfallen auf diese drei Unternehmen.

Kleine Award-Statistik: Anzahl der ersten, zweiten und dritten Plätze

„Olympia“-Ranking

„Gesamtmedaillen“-Ranking

Pl.

Unternehmen

Gold

Silber

Bronze

Pl.

Unternehmen

Anz.

1.

Generali

4 (KL, U,
EH, BS)

1 (L)

1.

Generali

5

2.

Helvetia

2 (FL, L)

1 (EH)

1 (RL)

2.

Helvetia

4

3.

Nürnberger

1 (BU)

1 (FL)

Wr. Städt.

4

4.

Dialog

1 (RL)

4.

Uniqa

3

Merkur

1 (K)

5.

Nürnberger

2

6.

Wr. Städtische

3 (KL, L, U)

1 (K)

Continentale

2

7.

Uniqa

1 (K)

2 (U, BS)

HDI Leben

2

8.

Continentale

1 (RL)

1 (BU)

Zürich

2

HDI Leben

1 (BU)

1 (FL)

9.

Dialog

1

Zürich

1 (BS)

1 (EH)

Merkur

1

11.

Allianz

1 (KL)

Allianz

1

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsunfähigkeit · Fondspolicen · Lebensversicherung · Marktforschung · Ranking · Risikoleben
 
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
12.4.2018 – Im Rahmen des ÖVM-Forums wurden am Mittwoch die Sieger in sieben Kategorien ausgezeichnet. Mehr als 500 Makler haben ihr Votum abgegeben. mehr ...
 
16.8.2018 – Die Umfrageteilnehmer konnten für einzelne Versicherer und unterschiedliche Sparten angeben, für wie gut sie die Erreichbarkeit der Maklerbetreuung erachten. (Bild: ÖVM/Wissma) mehr ...
WERBUNG