Das war 2020 – Teil 3

18.12.2020 – Im letzten Teil des Jahresrückblicks fassen wir einige Höhepunkte der Monate September bis Dezember kompakt zusammen.

Anmerkung vorweg: Die unten jeweils am Ende angegebenen Termine geben die Erscheinungstermine der zugehörigen Artikel an und sind mit diesen verlinkt.

SEPTEMBER

  • Der Fachverband der Versicherungsmakler ordnet seine Rechtsservicestellen neu. Die Rechts- und Disziplinarkommission (RDK) heißt künftig „Fachbeirat Gewerbe-, Standes- und Wettbewerbsrecht“ (FGSW). Dieser und die Rechtsservice- und Schlichtungsstelle (RSS) rücken enger zusammen. → 2.9.
  • Wie Österreich in Sachen Versicherung regional tickt: Marketmind und Telemark Marketing haben untersucht, wie viel Haushalte monatlich ausgeben und wie viele Verträge sie haben. Die Analyse blickt bis auf Bezirks- und Gemeindeebene. Hinsichtlich der Ausgaben sind demnach Regionen Niederösterreichs und Kärntens besonders versicherungsaffin, Westösterreich eher „distanziert“. → 7.9.
  • Naturkatastrophen, Niedrigzins, Corona: Swiss Re rechnet mit Preissteigerungen. In einer Moody’s-Umfrage unter Rückversicherungskunden gehen die meisten ebenfalls davon aus. → 9.9., 10.9.
  • Der Vorschlag der EU-Kommission, Treibhausgasemissionen in Europa bis 2030 um 55 statt nur um 40 Prozent zu reduzieren, bekommt auch aus der Versicherungswirtschaft Unterstützung. → 17.9.
  • Die EU-Kommission stellt ihren Aktionsplan für die Kapitalmarktunion vor. Er betrifft auch die Versicherungsbranche. → 29.9. (Teil 1), 29.9. (Teil 2)
  • Sektorielle Verflechtung, Profitabilität, Betriebsunterbrechungsversicherung: Die europäische Aufsicht ortet mehrere coronabedingte Risiken für Versicherer.25.9.
  • Der VIG-Konzern schüttet für 2019 eine Dividende von 1,15 Euro pro Aktie aus. → 28.9.
  • Versicherungsvermittler können ihre Weiterbildungspflicht 2020 unter Umständen zur Gänze mit „vereinfachtem Lernen“, also etwa Webinaren, erfüllen, sagt das Wirtschaftsministerium. Je nach Einzelfall seien aber die „real gegebenen bzw. angebotenen Möglichkeiten“ zu berücksichtigen. → 1.10.

OKTOBER

  • Bei der FMA-Aufsichtskonferenz geht es unter anderem um den Beitrag, den die Versicherungswirtschaft für einen „grünen Wandel“ leisten kann. → 2.10.
  • Der Österreichische Versicherungsmaklerring (ÖVM) geht eine Kooperation mit dem Versicherungsmakler-Netzwerk European Broker Network (Euribron) ein. → 2.10.
  • Bei den Asscompact Awards 2020 gibt es drei Mal „Gold“ für die Generali und jeweils einen ersten Platz für die Allianz und die Arag. Die meisten Plätze auf dem Podest holte sich die Zürich. → 9.10.
  • In Rust am Neusiedler See findet das 8. Insurance Forum Austria statt. → 13.10. (Klimawandel), 14.10. (Versicherer und ihre Erfahrungen mit der Corona-Krise), 14.10. (IT-Systeme bei Versicherern), 15.10. (Digitalstrategien) 15.10. (Vertrieb und KI), 16.10. (Corona und Interesse an Versicherungen), 16.10. (Vertriebswege), 19.10. (Bürokratie, Provisionen), 20.10. (Krise und Disruption)
  • Ein neues Dokument der Eiopa soll Produktherstellern und Vertreibern bei der Umsetzung der Aufsichts- und Lenkungsanforderungen der IDD behilflich sein. → 13.10.
  • Der Uniqa-Konzern meldet den Vollzug der Übernahme von Axa-Gesellschaften in Polen, Tschechien und der Slowakei. Der Kauf ist rund eine Milliarde Euro schwer. → 16.10.
  • Die Weiterempfehlungsbereitschaft der Versicherungskunden hat durch die Corona-Krise offenbar nicht gelitten, besagen Umfragedaten von Telemark Marketing. → 23.10.
  • Das EU-Parlament plädiert für die Einführung einer verpflichtenden Haftpflichtversicherung für den Einsatz von Technologien mit künstlicher Intelligenz, wenn damit ein hohes Risiko verbunden ist. → 27.10.
  • Der Zusammenschluss von Wefox und „Die Maklergruppe“ wird auch nach außen vollzogen, die Marke „Die Maklergruppe“ wird aufgegeben. → 28.10.
  • Die Maklerhäuser Integral Insurance Broker und Koban Südvers Group beschließen eine strategische Zusammenarbeit. → 30.10.
  • Die Generali übernimmt von den übrigen Aktionären deren restliche rund 60 Prozent an der SK Versicherung, die per Ende Oktober in die Generali integriert wird. → 5.10., 15.5.

NOVEMBER

  • Am 3. November treten abermals verschärfte Corona-Regeln in Kraft. → 2.11.
  • Christoph Berghammer wird als Obmann des Fachverbandes der Versicherungsmakler wiedergewählt, Gunther Riedlsperger und Rudolf Mittendorfer als Stellvertreter bestätigt. → 4.11.
  • Im Bundesgremium der Versicherungsagenten wird Horst Grandits als Obmann bestätigt. Zu seinen Stellvertretern werden Helmut Emberger und Karlheinz Hödl gewählt. → 19.11.
  • Die Bekanntheit der Werbeslogans der größten österreichischen Versicherer variiert, die richtige Zuordnung fällt den Österreichern oft schwer, geht aus einer Telemark-Marketing-Umfrage hervor. → 5.11.
  • Zweiter Lockdown. Die Versicherungsbranche kann unter Einhaltung der generell geltenden Auflagen geöffnet bleiben. → 16.11., 17.11.
  • Beim Bildungstag der Versicherungsmakler werden unter anderem Konsumentenschutz und IDD sowie die Auswirkung von Wirtschaftskrisen auf die Versicherungswelt thematisiert. → 19.11.
  • Uniqa 3.0: Der Konzern beschließt ein neues Strategieprogramm. Interne Abläufe sollen „einfacher, effizienter und kostengünstiger“ werden. Auch ein Stellenabbau wird angekündigt. → 19.11., 20.11.
  • Die Merkur meldet die Gründung des Merkur Innovation Lab, das sich um Themen wie Digitalisierung und datengetriebenes Geschäft kümmern soll. → 6.11.
  • Das 6. Kremser Versicherungsforum beschäftigt sich mit Haftpflicht- und Rechtsschutzthemen, „Aufsichts- und Lenkungsanforderungen“, Courtagevereinbarungen. → 11.11., 12.11.
  • Langsam und ungleichmäßig, aber eine Erholung: So lassen sich Prognosen des Swiss Re Institute für den globalen Versicherungsmarkt 2021 und 2022 zusammenfassen. → 13.11.
  • Die Tiroler Versicherung stellt ein Buch vor, in dem ihre Unternehmensgeschichte in der NS-Zeit aufgearbeitet wird. → 20.11.
  • Umfrage: Kunden denken bei „Nachhaltigkeit“ im Zusammenhang mit Versicherungen eher an Sicherheit und Langfristigkeit als an grüne Anlagen. → 25.11.
  • Eine Novelle zum VAG 2016 soll in der betrieblichen Kollektivversicherung Änderungen bei Informationspflichten und Übertragung von Vermögensteilen herbeiführen. Der Finanzausschuss im Nationalrat stimmt dafür. → 26.11.
  • Die Vienna Insurance Group vereinbart mit Aegon – vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen – die Übernahme des Leben- und Nichtleben-Versicherungsgeschäfts der Aegon in den Märkten Ungarn, Polen, Rumänien und Türkei. → 30.11.
  • Peter Braumüller wird für weitere vier Jahre in der Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden der europäischen Versicherungsaufsicht Eiopa bestätigt. → 30.11.

DEZEMBER

  • Dagmar Koch ist neue Country-Managerin des Kreditversicherers Coface in Österreich. → 2.12.
  • Die VIG gibt bekannt, dass der frühere Finanzminister und Uniqa-Österreich-Chef Hartwig Löger ab 1. Jänner 2021 dem Konzernvorstand angehört. → 2.12.
  • Der ÖVM ruft ein Gütesiegel für Versicherungsmakler ins Leben. Es kann ab 2021 erworben werden. → 3.12.
  • Die Versicherungsmakler richten im Fachverband die neuen Arbeitskreise ein. → 7.12.
  • Im Streit um unterschiedliche Standpunkte in Sachen Spätrücktritte erzielen VKI und Nürnberger Versicherung Österreich eine Einigung. → 7.12.
  • Mystery Shopping: Welche Erfahrungen Kunden beim Erstkontakt mit Versicherern machen, hat Telemark Marketing untersucht. Insgesamt wird ein gutes Zeugnis ausgestellt. → 9.12., 10.12.
  • Der VVO teilt mit, dass Robert Lasshofer mit 1. Jänner 2021 Kurt Svoboda als Präsident ablöst. → 15.12.
 
WERBUNG
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.10.2018 – Mit viel Verspätung hat nun das Wirtschaftsministerium den Entwurf für die „Versicherungsvermittlungnovelle 2018“ veröffentlicht. Alle Fragen sind damit aber noch nicht geklärt. mehr ...
 
19.12.2019 – Jahresrückblick: Das mittlere Jahresdrittel wartete unter anderem mit „rechtlichem Feinschliff“ auf. mehr ...
 
20.12.2018 – Der letzte Teil unseres Jahresrückblicks – dominierendes Thema ist die IDD auf der Zielgeraden der nationalen Umsetzung. mehr ...
 
23.12.2016 – 28 Versicherungsvorstände sprechen in einer Umfrage über die größten Herausforderungen des ausklingenden und die wichtigsten Themen des kommenden Jahres. mehr ...
 
22.12.2016 – Christoph Berghammer, Hannes Dolzer, Horst Grandits, Johannes Muschik, Alexander Punzl und Manfred Taudes haben für uns in die „Glaskugel“ geblickt. (Bild: WKÖ, ÖVM, Afpa/Raffaela Pröll, Provideas, Taudes) mehr ...