Thema des Tages vom 20.9.2022 << vorherige Ausgabe nächste Ausgabe >>
Ein Leasingnehmer hat für sein vom Dieselskandal betroffenes Fahrzeug eine Anzahlung geleistet und bei Abschluss des Leasingvertrages die Preis- und Sachgefahr für Beschädigung und Untergang übernommen. Ob das für eine Verlagerung des Schadenersatzanspruches gegen den Fahrzeughersteller auf ihn ausreicht, musste der OGH beurteilen. (Bild: Tingey Injury Law Firm) mehr ...
Nachrichten
In einer parlamentarischen Anfrage wollten SPÖ-Abgeordnete wissen, ob die Bundesregierung Maßnahmen „zur Sicherstellung eines einheitlichen Versicherungsschutzes für alle Freiwilligen“ für alle ehrenamtlichen Tätigkeiten plant. Die Antwort des Bundeskanzlers liegt nun vor. (Bild: Erysipel/Pixelio.de) mehr ...
Der Versicherer hat einen neuen Regionalleiter für Tirol und Vorarlberg, sein Vorgänger hat eine neue Funktion im Unternehmen übernommen. mehr ...
Originaltext
WERBUNG
Es war ein rauschendes Fest: Mitarbeiter, Vertriebspartner, Prominenz und Presse feierten in der Augsburger Kongresshalle gemeinsam den 50. Geburtstag der Dialog. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten 5 Ausgaben
Ob ein Motorradfahrer ausreichend Sicht hatte, um ein Überholmanöver zu beginnen, war nicht mehr feststellbar. Der Fahrer des überholten Pkw wollte aber ohne zu blinken überraschend nach links einbiegen, es kam zur Kollision. Trägt der Motorradfahrer eine (Mit-)Schuld? (Bild: Tingey Injury Law Firm) mehr ...
Weil ein Versicherungsnehmer in einem Fall, der einer anderen Sparte zuzurechnen ist, eine Obliegenheitsverletzung begangen haben soll, verweigert ein Versicherer eine Leistung aus der Feuerversicherung. Ob der Versicherer tatsächlich leistungsfrei ist, entschied der OGH. (Bild: Tingey Injury Law Firm) mehr ...
Nach einem „Zwischen-Plus“ 2021 hat sich die Anzahl der aktiven Fachgruppenmitglieder zuletzt wieder verringert. Zuwächse wurden in vier Bundesländern registriert. (Bild: Lampert) mehr ...
Beim Bankdrücken verletzte sich ein Versicherungsnehmer, sein Krankenversicherer lehnt Leistungen ab, da es sich bei den Verletzungen nicht um eine Unfallfolge handle. Der Geschädigte wandte sich daraufhin an die Schlichtungsstelle der Versicherungsmakler RSS. (Bild: Harry McDowall/Pixybay) mehr ...
Nach einem Unfall, der zu einer Querschnittlähmung führte, hat ein Versicherungsnehmer die Leistung seiner privaten Unfallversicherung verwendet, um eine lebenslängliche Rente zu erhalten. Ob er damit noch Anspruch auf eine Ausgleichszulage hat, musste der Oberste Gerichtshof entscheiden. (Bild: Pixabay/stevepb) mehr ...
WERBUNG
Anzeigenmarkt
Stellenangebote Innendienst
Die Raiffeisen Landesbank Kärnten sucht: Innendienstmitarbeiter:in (m/w/d) Teilzeit im Bereich Bausparen & Versicherung. mehr ...
Carl Rieck GmbH sucht Teammitglied (m/w/d) Vertrags- und Schadenmanagement (Vollzeit oder Teilzeit) für sofort in Voitsberg mehr ...

WERBUNG
Veranstaltungen
Hotel – Höher Insurance Services GmbH: Höher Akademie
Central Hotel Leonhard, Leonhardsplatz 2, 6800 Feldkirch – Höher Insurance Services GmbH: Höher Akademie
ibis Styles Linz, Wankmüllerhofstraße 37, 4020 Linz – Höher Insurance Services GmbH: Höher Akademie

WERBUNG